h1

Skuddenkörung

11. August 2008

Am Samstag war in Butzbach Skuddenkörung. Leider konnte ich erst gegen Nachmittag dort sein, habe aber noch einige schöne Skuddenböcke sehen können. Ein paar Meet-to-Knitter waren auch da, allerdings in ihrer Eigenschaft als Schauspinner von Wiebkes Spinntreff in Darmstadt. Ich Schussel hatte natürlich mein Spinnrad zuHause stehen lassen. Da ich im Geschäft aber mein Spindolynchen stehen hatte, konnte ich wenigstens ein bischen Handspinnen. Und siehe da: auch Skudde kann gaaaaaaanz dünn versponnen werden. Jawoll… Bilder davon kann ich gerade nicht zeigen, da das Spindolynchen im oberen Stockwerk weilt, und ich gerade die Treppe gestrichen habe. Aber hier mal ein Bild von meinem Spinnrad. Die Räder der anderen Mädels waren alle anders, und ich glaube die kann man besser transportieren. Ich hab schon gesehen, dass es auch Räder zu nicht horenden Preisen gibt. Vielleicht leiste ich mir ja irgendwann mal ein „moderneres“ Rad.

Advertisements

One comment

  1. Schönes Spinnrad … ich hab auch eins, das sieht aber ganz anders aus … ich kann auch noch gar nicht spinnen *schnüff*, ich hoffe, ich lerne es irgendwann einmal 😉

    Wie geht es denn Emma?

    Sei ganz lieb gegrüßt

    Andrea



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: