Archive for the ‘Die verstrickte Dienstagsfrage’ Category

h1

Die verstrickte Dienstagsfrage – 08/2008

19. Februar 2008

„Welche Marke und Garnzusammensetzung bevorzugt ihr bei Sockenwolle? Kauft ihr lieber Industrie- oder Designergarn, vielleicht auch handgefärbte Wolle? Und welche Gründe habt ihr dafür?“

Vielen Dank an Jule für die heutige Frage!

Hmmmmmm….eigentlich hab ich bis jetzt immer die ganz normale Sockenwolle (75/25) verstrickt. So langsam gesellen sich aber auch die einen Qualitäten dazu. Ewas Sockenwolle(Merino/Pa), dann aus der Schönfärberei, und auch noch die Färbewolle (mit Bambus). Angestrickt hab ich bis jetzt nur Ewas Wolle. Fühlt sich schon toll an, ich bin gespannt!!! Und ich werde bestimmt auch noch die eine oder andere Variante an Sockengarnen ausprobieren….

Es fragte das Wollschaf

h1

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 6/2008

7. Februar 2008

Das Wollschaf fragt:
Welches Strickbuch packst Du in Deinen Urlaubskoffer?
Vielen Dank an Heidi für die heutige Frage.

Tja, da kann ich ganz kurz und bündig drauf antworten: KEINS……denn ich habe (noch) gar keine Strickbücher.
Auf der Liste stehen schon so einige, bis jetzt schleppe ich allerdings ständig meine ausgedruckten Muster und Anleitungen mit mir in einem (besser gesagt schon zwei ;-)) Schnellhefter(n) rum.

h1

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 50/2007

12. Dezember 2007

Hast du ein „Geheimrezept“ für deine Socken – falls du Socken strickst ? Und wenn ja wie lautet es ? Es gibt ja viele Anleitungen für Socken und mindestens genauso viele verschiedene Füße, breite, schmale, hoher Spann, dicke Waden usw usw. Mich würde interessieren wie du den verschiedenen Anforderungen gerecht wirst!

Vielen Dank an Bianca für die heutige Frage!

Nein, ein „Geheimrezept“ habe ich (noch?) nicht. Im Moment probiere ich die verschiedenen Fersen und Spitzen aus. Am Besten finde ich gerade Bumerangferse und Sternspitze.

h1

49/07

5. Dezember 2007

Die verstrickte Dienstagsfrage
Probierst Du gerne neue Anleitungen aus oder hast Du Lieblingsmodelle (Pullover, Socken, Tücher etc.), die Du im selben Muster, aber aus unterschiedlichen Garnen immer wieder strickst?

Vielen Dank an Tammina für die heutige Frage

Ich stricke eigentlich nur Socken nach immer dem gleichen Muster, nämlich Stinos….bis jetzt…. denn der erste Mustersocken ist gerade auf den Nadeln!!!
Ansonsten finde ich es viel spannender, immer mal wieder neue Muster und auch Wollqualitäten zu stricken.
LG Maike

h1

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 47/2007

26. November 2007

Hallo liebes Wollschaf,

als ich mich zu der Seite „Strickspiration“ angemeldet habe, konnte man auch seine Strickerfahrung angeben. Weil ich mich damit etwas schwer getan habe, hätte ich folgenden Fragevorschlag:
“ Wie (und warum) würdest du deine Strickerfahrung beschreiben, wenn du nur folgende Antwortmöglichkeiten zur Auswahl hättest ?“:

  1. Anfänger
  2. Fortgeschritten
  3. Profi
  4. absolute Expertin/ absoluter Experte

Vielen Dank an Sandra für die heutige Frage

Ich stricke eigentlich schon seit ich 7 oder 8 bin immer mit Unterbrechungen. Habs damals von meiner Oma gelernt. Die letzten Jahre eher etwas weniger, aber im Moment hat mich wieder das Strickfieber erwischt. Ich stricke gerne Socken (geht schön schnell), ab und zu mal einen Pulli. Dabei hasse ich allerdings das zusammennähen. Deshalb hab ich dieses Jahr meine Liebe zu Norweger- bzw. Islandpullis entdeckt.
Ich würde mich eher bei den Fortgeschrittenen einordnen, da ich eigentlich vor keinem Muster Angst habe. Aber selbst entwerfen… neenee, das sind noch böhmische Dörfer für mich.(vor allem zu viel gerechne…)

Einen schönen Tag
Maike